Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Laufende Projekte 3. Förderphase (2022-2025)

In der dritten Förderperiode von März 2022 bis Februar 2025 werden folgende Projekte umgesetzt:

Multimodale Mobilitätsstrategie

Die Maßnahme "Multimodale Mobilitätsstrategie - regional und verkehrsübergreifend nach vorne" aus der gemeinsamen Zukunftsvision Würmregion 2035+ wird seit Sommer 2022 umgesetzt. Der RMMSW e.V. hat einen externen Dienstleister, die team red Deutschland GmbH, damit beauftragt, eine inter- und multimodale Mobilitätsstrategie für den Projektraum zu erarbeiten.

Hierfür wird im Jahr 2022 zunächst eine Grundlagenuntersuchung durchgeführt, bei welcher vorhandene Verkehrsmodelle, Daten und Analysen abgefragt werden, um die Ausgangssituation zu bewerten.

Am 6. Oktober 2022 fand der erste Auftakttermin mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie den MobilitätsmanagerInnen und AnsprechpartnerInnen aus den Mitgliedskommunen statt. Hier wurde die Ausgestaltung der geplanten Mobilitätsbefragung konkretisiert und der finale Prozess hierzu angestoßen. Die Befragung ist Teil der Bürgerpartizipation und dient neben anderen als Grundlage für wichtigen Input.

Zeitgleich mit der Auswertung der Befragung wird im neuen Jahr 2023 der Erste der Fachworkshops zum Thema „Standardisierung“ stattfinden. Parallel dazu werden auch die Bürger und Bürgerinnen mittels eines Online-Ideenmelders die Möglichkeit erhalten Ihre Vorschläge einzubringen. Sobald die Beteiligung hierfür geöffnet ist, finden Sie den Ideenmelder an dieser Stelle auf unserer Homepage.

 

Regionaler Landschaftspark Würm

Die Maßnahme "Regionaler Landschaftspark Würm – Unser Grün vernetzen und durchgängig erfahrbar machen" aus der gemeinsamen Zukunftsvision Würmregion 2035+ ist eines unserer zwei Projekte und wird seit September 2022 umgesetzt.

Der RMMSW e.V. hat eine externe Dienstleistergemeinschaft, das Büro lohrberg stadtlandschaftsarchitekten zusammen mit Sophia Hartwig Landschaftsarchitektur beauftragt, für den Projektzeitraum ein Konzept für den Regionalen Landschaftspark  Würm zu erarbeiten.

Hierfür wird im Herbst 2022 zunächst eine Grundlagenuntersuchung in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedskommunen durchgeführt. Dabei werden vorhandene Lücken abgefragt und bestehende Highlights beurteilt, um die Ausgangssituation zu bewerten und ganzheitlich betrachten zu können. Erweitert wird die Erhebung durch das Erleben und Befahren der gesamten Region durch die Landschaftsarchitektin. Die abschließende Bewertung und Schlussfolgerung der Grundlagensichtung stellt eine Exkursion für ein ausgewähltes Fachpublikum dar, welche für das Frühjahr 2023 angesetzt wird.

Die Ergebnisse dieser Grundlagensichtung werden wichtige Freiraumpotenziale der Region bestimmen. Mit diesem Hintergrund sind unsere Mitgliedskommunen aufgerufen, tatkräftig mitzuwirken.

Der darauffolgende maßgebliche Schritt wird eine größere interne Veranstaltung zur Konzeption sein, welche im ersten Quartal 2023 abgehalten werden wird.

 

Hartwig Landschaftsarchitektur & Lohrberg standlanschaftsarchitektur

Grundlagenabfrage Würmregion

Kontakt

Regionalmanagement München Südwest e.V.
Geschäftsstelle Gemeinde Gauting
Bahnhofstraße 7
82131 Gauting

 

Tel. 089 / 89337-185

Mail:

 

mehr anzeigen